Sonntag, 15. Mai 2016

Engelbert, was machst Du denn?...

Könnt ihr euch noch an Engelbert erinnern? Der Palme der Ihr beim baden in der Dusche zugucken durftet? Nein? Hier ist nochmal der Post dazu verlinkt "Pläne für's Gemüsebeet und Engelbert hat Badetag...".

Engelbert wohnt nun schon seit mittlerweile 3 Jahren bei uns und war ein Geschenk meiner großen Schwester. Auch weiß ich inzwischen was er eigentlich für eine Palme ist, nämlich eine Dracaena, ein Drachenbaum.


Er steht, seit wir ihn haben, im Wohnzimmer in der Sofaecke und fühlt sich da pudelwohl. Gegossen wird er nur sporadisch, meistens mit abgestandenen Selterwasser, welches ich nicht ganz austrinke, wenn die Kohlensäure raus ist.

Wusstet Ihr das Drachenbäume blühen? Nein? Ich auch nicht. Umso überraschter war ich, als ich ihn heute wieder goss und meinen Blick mal nach oben wandern ließ und dann das sah...


... zwei große Blütenansätze  smilie_sh_087.gif

Ja, Drachenbäume blühen, wie mir Tante Gockel zeigte und das sogar richtig schön. Die kleinen Blüten, sind je nach Art weiss, weissgrün oder bräunlich. Die Blüten hängen dann an langen Dolden herab und verströmen sogar einen Duft, der von angenehm süßlich über schwer bis hin zu regelrecht muchtend (stinkend) beschrieben wird. Bei Wiki könnt ihr eine blühende "Dracaena fragans" sehen. Interessant finde ich auch den Auszug hier aus Wiki... "Eine Blütenbildung kommt bei der Kultur als Zimmerpflanze allerdings sehr selten vor."
Okaaaaay... wieder etwas gelernt  smilie_op_014.gif
Für Männe war die Palme auch nur "... ein Stamm mit Blättern". Und nun ist es ein bald blühender Drachenbaum.

Ich halte euch weiter auf dem laufenden!


Liebe Grüße
eure immer noch ungläubig kopfschüttelnde Anna

Kommentare:

  1. Oh wie schön ich habe auch noch nie einen blühenden Drachenbaum gesehen. Du hast wirklich einen "Grünen Daumen" Kompliment.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, habe bei einem Drachenbaum auch noch nie Blüten gesehen und bin gespannt wie sie bei dir aussehen wenn sie richtig blühen :)

    LG Nephi

    AntwortenLöschen
  3. Tja......unverhofft kommt oft !
    Und er scheint sich sooooo pudelwohl zu fühlen das er Dich jetzt mit seinen Blüten belohnt.....klasse !!!
    Dann bin ich ja mal auf die Blüten und auf den "Gestank" gespannt. Schade das es noch kein Geruchsinternet gibt ! Oder Gott sei Dank ??

    Schaun wir mal.

    Euch noch einen schönen Pfingstmontag

    Alles Liebe

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. Der Auszug aus Wiki spricht eindeutig für Deinen grünen Daumen (was man ja auch an den Cucamelons sehen kann - räusper).Ich bin schon sehr gespannt ob die Blüten dann riechen oder eher stinken.
    Herzliche Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch!
    Bisher habe ich in keinem Wohnzimmer einen blühenden Drachenbaum gesehen. Schon gar nicht in meinem, obwohl ich mein Exemplar, wie ich finde, ganz schön verwöhne.
    Ich bin sehr gespannt, wie die Blüte voll erblüht aussehen wird.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-