Donnerstag, 6. August 2015

[Blogprojekt] // Auf den zweiten Blick #1

Die liebe Jule von Düsterland - Fotografie hat vor geraumer Zeit, im März diesen Jahres genauer gesagt, ein interessantes Blogprojekt ins Leben gerufen, welches ich mir immer gerne ansehe.
Das Projekt heißt "Auf den zweiten Blick" und findet einmal im Monat statt. Es geht darum Fotos vorzustellen, die einem persönlich nicht wirklich zusagen oder gar gefallen, die aber bei näherer Betrachtung etwas ausstrahlen und eben doch einen zweiten Blick wert sind.
Ich habe unendlich viele solcher Fotos auf dem PC, da ich die Angewohnheit habe (fast) alles zu knipsen was mir vor die Linse kommt und das gerne auch in 3-, 4- oder 5-facher Ausführung.
So haben sich bei mir etliche Fotos angesammelt und da ist Jules Blogprojekt genau das richtige.



Dieses Foto zeigt den Wilhelmsplatz zur Tulpenblüte. Jedes Jahr gibt es ein neues Arrangement von Frühjahrsblühern. Dieses Jahr bestand es aus Tulpen, Veilchen, Vergissmeinicht und Stiefmütterchen. Es war alles in orange, lila, schwarz gehalten mit wenigen roten Farbtupfern. 
In natura sah das echt wunderschön aus, nur konnte ich es nicht richtig mit der Digicam einfangen.
Das gesamte Foto ist viel zu hell und auch die Blüten sind ziemlich grell, sodass man die wahren Farben nicht so schön sieht. Irgendwie tut es in den Augen weh.
Trotzdem hindert mich irgendetwas an diesem Foto daran es in den Papierkorb zu entsorgen.Vielleicht ist es auch einfach nur die Erinnerung daran, wie umwerfend schön das Farbspiel in natura aussah.


Liebe Grüße
eure Anna

Kommentare:

  1. Der Gesamteindruck ist aber schön, manche Gemälde zeigen die Farben extra so intensiv.
    auf jeden Fall hat es die 2. Chance verdient :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebe Anna ♥
    Toll, da freu ich mich ja, dass du mit machst, daher hast du also gefragt*hihi *
    Ich find das Bild gar nicht so schlecht.
    Freue mich auf weiters von dir!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht irgendwie ganz außergewöhnlich aus. Wie eine Fotocollage oder absichtliche Bildbearbeitung. Mir gefällt es sogar...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-