Dienstag, 21. April 2015

Wir haben einen Vogel...

... schon wieder!
Gut, das ist ja nun nicht wirklich was neues. Einen Vogel hat ja so mancher mal, auch wir  smilie_frech_143.gif
Aber nein, ich meine einen echten Vogel und nein, es hat sich diesmal keiner (... noch nicht) ins Schlafzimmer verirrt, so wie hier *klick*.

Erinnert ihr euch noch an das Vogelfutterhäuschen, welches ich mal gebaut, außen aufs Küchenfensterbrett geschnallt und dann eine Fuchsie reingestellt hatte? Hier *klick* könnt ihr nochmal nachschauen.

Da wollte ich gestern endlich mal den alten Blumentopf rausholen und was erblickten meine erstaunten Äuglein da? Das Futterhäuschen wird schon wieder zweckentfremdet, aber diesmal nicht von mir, sondern von einem Amselpärchen (... Männe hatte eine Aug um Aug Begegnung mit Herr oder Frau Amsel), welches sich da ganz gemütlich ihr Nest baut...  smilie_sh_076.gif




Vor das Fenster (linke Seite, wo das Häuschen steht) habe ich erstmal ein Geschirrtuch gehangen, damit sie von unserem Gewusel in der Küche nicht zu sehr gestört werden.
Vielleicht klappt es ja, das ich mal noch ein paar Fotos machen kann. Ich will sie ja auch nicht unnötig belästigen  smilie_verl_065.gif


Liebe Grüße
eure Anna


Nachtrag: Die Amseln haben ihren Nistplatz unverrichteter Dinge aufgegeben. Es war ihnen wohl doch zu hektisch, wenn wir in der Küche rumgewuselt sind. 

Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn :)
    Hihi da bin ich ja gespannt, ob du Fotos machen kannst.
    Wir hatten immer Schwalben auf dem Balkon. Das war allerdings nicht so lustig...,(

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist ja super cool. Da könnt ihr hautnah beobachten wie die Kleinen sich entwickeln.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja großartig! Da kannst du bestimmt interessante Beobachtungen (und Fotos) machen.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  4. wow toll :) !! Und das Vogelhäuschen ist sehr süß !!
    LG aus Japan
    Kumiko

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,
    endlich komme ich dazu, dich besuchen.
    Wie schön, hier ein Nest vorzufinden.
    Bei uns gibt es dieses Jahr leider keine Pieplinge.
    Trotzdem haben wir zu meiner Freude oft Amselbesuch.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-