Freitag, 10. April 2015

Kräutertee goes to Japan!

Gestern bin ich bei g+ auf eine sehr schöne, ich sage mal Aktion, einer sehr sympathischen Bloggerin gestoßen und mache da doch gerne mit, weil ich schon alleine die Idee dahinter super finde  smilie_love_364.gif

Worum geht es denn da eigentlich?  smilie_denk_49.gif

Die liebe Kumiko kommt aus Japan und unterrichtet dort deutsch an einer Schule.
Um ihren Kursteilnehmern "deutsche Kräuter und Kräutertees" näher zu bringen, möchte sie im Mai/Juni einen Workshop dazu veranstalten.
Frische Kräuter hat sie schon genug, deswegen sucht sie nun noch möglichst viele verschiedene deutsche Kräutertees, die sie ihren Kursteilnehmern vorstellen kann. Dazu hat sie auf ihrem Blog einen kleinen Aufruf gestartet.




Gesucht werden verschiedene Kräutertees aus Deutschland und bitte nur aus Deutschland. Die Sorten spielen keine Rolle, es sollte nur darauf geachtet werden, das es kein schwarzer Tee, grüner Tee oder Matetee ist.
Habt ihr Tee den ihr Kumiko schicken wollt, dann sendet ihr 3 Teebeutel zu. KEINE GANZE PACKUNG!
Dazu schreibt ihr noch den Namen des Tees und den Anbieter dazu, damit sie im Internet darüber recherchieren kann.

Als kleines Dankeschön für eure Hilfe hat sie 12 niedliche Sets zusammengestellt aus denen ihr euch eines aussuchen könnt. Die Sets findet ihr in der Verlinkung.
Beispiel: Du möchtest Set "Nr.4", dafür schickst Du ihr im Gegenzug "3 Beutel" Kräutertee.
So einfach ist das und gar nicht schwer  smilie_op_031.gif

Entweder ihr schreibt ihr eine Email an kumiko.yamaguchi1023(et)gmail.com oder ihr lasst ihr auf ihrem Blog ein Kommentar da, das ihr mitmachen wollt. Alles weitere klärt Sie dann mit euch per Email.


Es wäre wirklich schön, wenn möglichst viele viele viele mitmachen, damit sie zahlreiche verschiedene Tees bekommt und ihr Workshop so ein voller Erfolg wird!
Also meine Lieben, ab in die Küche mit euch und durchforstet euren Vorräte auf der Suche nach Kräutertees für Kumiko  smilie_op_041.gif


Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne Aktion aber ich mische mir meinen Kräutertee selbst zusammen. Das ist mit handelsüblichen Tees nicht ansatzweise zu vergleichen, weil viel geschmacksintensiver. Meist habe ich da so zwischen 15 und 20 Kräutersorten drin, alles selbst gesammelt und getrocknet und natürlich BIO. Nie im Leben würde ich meinen Frühstückstee gegen Kaffee tauschen wollen.

    LG Petra K.

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee, sowas unterstütze ich gern, Ich war schon bei Kumiko und habe mir alles durchgelesen.
    Viele Grüße.
    Anette

    AntwortenLöschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-