Freitag, 1. August 2014

Unsere neuen pelzigen Mitbewohner...

So, bevor hier noch einige vor lauter Neugierde sterben, zeige ich mal lieber ein paar Fotos von den beiden Geistern  smilie_frech_126.gif


Hier hätten wir einmal die kleine Sui...

... und hier den großen Herr Wilson!

Die beiden Miezen wohnen seit dem 30.07.2014 bei uns, also noch nicht so wirklich lange.
Die beiden sind Geschwister und ca. 3 Jahre alt. Wir haben die zwei Geister von einer ganz lieben Arbeitskollegin von mir bekommen, das sie sie leider nicht mit in die neue Wohnung nehmen darf.


Herr Wilson guckt manchmal etwa skeptisch, frei nach dem Motto: "Was willst du denn?", aber er ist ein ganz aufmerksamer Beobachter. Vor allem könnte er stundenlang den Tauben auf dem Balkondach zugucken. Nur kommen die doofen Biester nie runter zum spielen. Warum wohl?! 
Und Sui ist ein kleine verschmuste Mieze, die es aber auch faustdick hinter ihren flauschigen Ohren hat. Gestern haben Männe und ich die Kleine gesucht und gesucht und gesucht, die ganze Wohnung haben wir auf den Kopf gestellt. Nach ca. 20 Minuten hat Männe sie dann gefunden... im Sofakasten!

So, nun wisst ihr wer bei uns eingezogen ist und somit wünschen wir euch eine gute Nacht!

smilie_sleep_109.gif 

Liebe Grüße
Anna

Kommentare:

  1. Och , sind die süß...ich hoffe, da gibt es nun immer mal wieder ein paar Geschichten - ich würde mich sehr sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde versuchen ab und an mal eine Geschichte von den beiden zu bringen, aber momentan sind sie ja noch in der Eingewöhnungsphase. Und die ist für die zwei noch ein wenig schwer, was verständlich ist.
      Wenn sie sich an uns gewöhnt haben (... oder auch nicht), werde ich immer mal berichten was die Geister so treiben :)

      Löschen
  2. Huhuu Anna,
    ich hatte mir ja schon die wildesten und pelzigsten Mitbewohner vorgestellt...

    Bin schon gespannt, was du so alles über die Zwei berichten wirst.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birgiiiiiiiit, lass dich drücken :)

      Die beiden sind ja wohl wild und pelzig genug^^
      Wie ich Jule schon schrieb, abwarten und Kaffee schlürfen, die beiden brauchen Zeit.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
    2. Och, so wild sehen sie eigentlich gar nicht aus, aber pelzig :D

      Löschen
    3. Oh, die sind wild, glaub mir. Zumindest Herr Wilson, wenn er seine 5 Minuten hat und seine Alukugeln und den Wolleknäul quer durch die Bude schnickt :D

      Löschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-