Montag, 19. Mai 2014

So eine Halsabschneiderei...

In einem sehr bekannten Discounter gibt es diese Woche wieder Tomatenpflanzen zu kaufen. An sich ist das ja nichts schlimmes, es gibt genug Menschen die sich die Pflanzen lieber kaufen und sich nicht die Mühe machen wollen oder können, sie selber zu ziehen. Das kann ja jeder machen wie Nollte, der machte es auch wie er wollte.
Nur bin ich der Meinung, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmen sollte.
Bei besagten Tomaten handelt es sich um Fleischtomaten. Jetzt kann man ja davon ausgehen, die Pflanzen sind groß (mind. 20-25cm hoch), kräftig vom Wuchs her, nicht vergeilt, sattgrün und gut gewässert. Das ist zumindest meine Vorstellung von einer kaufbaren Tomatenpflanze.
Aber die Realität sieht sehr oft anders aus. Die angebotenen Tomatenpflanzen sind sehr sehr klein (max. 5-7cm hoch), vergeilt, lassen die gelben Blätter hängen und sind furztrocken. Sind also ein trauriger Anblick.

Solche Pflanzen anzubieten ist ja schon in meinen Augen nicht sonderlich ok, aber dafür noch 0.59€ dafür haben zu wollen, das geht gar nicht smilie_sh_080.gif smilie_sh_083.gif Würden die Pflanzen so aussehen, wie ich sie mir vorstelle, bin ich gerne bereit 0.59€ dafür zu bezahlen. Aber für diese vergokkerten mickrigen Pflanzen 0.59€ zu verlangen, ist in meinen Augen die reinste Halsabschneiderei smilie_wut_125.gif

Nun gibt es aber auch Leute, die sie trotzdem kaufen. Was ich persönlich nicht so recht nachvollziehen kann. Mir wären für diese miese Qualität die 0.59€ zu schade. Und das hat nichts mit geizig zu tun. Keiner würde beim Bäcker für ein steinhartes verbranntes Mischbrot den vollen Preis von ca. 2.50€ zahlen wollen. Nur mal als Beispiel.

Da gehe ich lieber in unsere hiesige Gärtnerei und bezahle dort sehr gerne ein paar Cent mehr für eine schöne Tomatenpflanze, da bekomme ich wenigstens etwas für mein Geld. Natürlich kann das nicht jeder machen, nicht jeder hat die finanziellen Mittel dazu (... ich mache das auch nur sehr selten und ich ziehe ja auch lieber selber vor), aber darum geht es mir auch gerade nicht.

Mir geht es darum, ob ein Discounter so einen Wucherpreis für eine so schlechte minderwertige Qualität verlangen kann/darf.

Was meint ihr? Findet ihr es ok bzw. findet ihr den Preis gerechtfertigt? Würdet ihr für solche Pflanzen den geforderten Preis bezahlen? Wenn ja, warum?


Liebe Grüße
Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-