Freitag, 30. Mai 2014

Meise, kleine Meise, ja wo kommst du denn her...

Das fragte ich mich später auch erstaunt, als ich von einem aufgeregten Piepsen geweckt wurde. Ich dachte erst das Piepsen kommt von draußen, bis ich einen hüpfenden Schatten hinter dem Vorhang am Fenster sah. Ich stand auf und guckte nach und meine Überraschung hätte nicht größer sein können smilie_sh_087.gif

Seht selbst...

Die kleine Meise wog ja gar nichts...

Und nun... auf auf in die Freiheit zurück...

Liebe Grüße
Anna


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-