Mittwoch, 2. April 2014

Paket aus Polen ist da...

Es ist da, es ist da, es ist da, es ist da, es ist da... *kreischend im Kreis rennt*  smilie_happy_011.gif smilie_tanz_066.gif  smilie_tanz_077.gif

Das ging ja mal fix. Gestern erst die Email bekommen, das die Bestellung raus ist und heute ist es schon da.

So sah das Paket geöffnet aus. Über den ganzen Tüten war noch eine Lage Pappe gelegt und in dieser Pappe lag noch die Rechnung. Der Karton war außen beschädigt, also man konnt mit ein paar Fingerchen schon drin rumpullen, aber ich denke mal, das ist beim Transport passiert.

Die Bestellung war komplett, es fehlt nichts. Sämtliche bestellten Zwiebeln, Knollen, Stauden etc. wurden säuberlich in Plastiktüten mit Luftlöchern verpackt. Auf die Tüten wurden kleine Etiketten geklebt, auf denen man in polnisch und deutsch lesen kann, was in der jeweiligen drin ist. Wer hier noch Bilder sucht, wie alles denn mal aussieht, der sucht hier vergebens. Da hilft nur auf der Internetsseite nochmal nachzugucken. 


Das obere und das untere Bild zeigen mal zwei Dahlienrudel. Die sind echt schwer und an einem Stamm hängen richtig viele. Bei dem unteren habe ich 16 einzelne Knollen gezählt. Sie sind fest, nicht weich. Verletzungen haben sie auch weitestgehend keine. Selten ist mal eine Stelle zu sehen, an der mal eine Knolle abgefallen ist, passiert auch oft. Das tut ihr aber nicht weh. 

Das hier, bisschen schlecht zu erkennen, ist die schwarze Stockrose. Relativ groß und kräftig mit vielen Wurzelsträngen an der Hauptwurzel.

Das hier sind die Anemonen. Furztrocken und knochenhart. Keinerlei Verletzungen oder Schimmel vom trocknen.

Diese Winzlinge hier sind die Zwiebelchen der Oxalis Versicolor. Die halb geöffneten Blüten sehen aus wie kleine Zuckerstangen. Das sieht voll niedlich aus... zumindest auf den Bildern im www. Hätte ich gewusst, das die Dinger sooooooooooo klein sind, hätte ich mehr genommen.

"Schatz, es ist nicht das wonach es aussieht", waren die Worte meines Mannes, als er mir die Tacca chantieri mit einem breiten Grinsen unter die Nase hielt. Ja ist klar... ein Schelm wer Böses dabei denkt :D

Hier ist der Rest der Bestellung, den ich nicht aus den Tüten befreit habe, da alles sehr gut atmen kann und nicht übereinander liegt. In der Mitte die kleinen hellen Zwiebeln, das sind die Fressien. Und drumherum das sind die Gladiolen. Die sind wirklich echt riesig, wenn ich da an die Popeldinger im Supermarkt oder Baumarkt denke...


Und last but not least... diese fünf gemischten Gladiolen gab es noch als kleine Aufmerksamkeit und als Dankeschön umsonst dazu.

Fazit des Ganzen... 
... von der Bestellung, bis zur Lieferung sind knapp 11 Tage vergangen, das Wochenende da mit eingerechnet. Es ging also alles relativ fix. Die Bestellung war vollständig, sehr gut verpackt und in einem 1a Zustand.
Wie sich nun alles entwickeln wird, tja, da kann ich noch nicht viel dazu sagen, da ich noch nichts unter die Erde gebracht habe. Ich werde euch aber weiter berichten, wie es mit den Zwiebeln, Knollen etc. weiter geht, ob etwas aufgeht oder nicht.
Sollte (fast) alles aufgehen und sich gut entwickeln, wüsste ich nicht was dagegen sprechen würde da nochmal zu bestellen, denn bis jetzt bin ich mehr als zufrieden.

Liebe Grüße
Anna




Kommentare:

  1. Dann viel Spaß beim Pflanzen und hoffentlich wächst alles und gedeiht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Elke. Ich werde berichten, wie sich alles entwickelt :)

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-