Montag, 31. März 2014

Chilis im Mini - Gewächshaus...

Als ich heute in dem Laden war wo es "All die schönen Sachen gibt" gewesen bin, hat mich so ein kleines Mini - Gewächshaus für Chilis (Sorte: Chili de Cayenne) verführerisch angelacht. So schwach wie ich bin, konnte ich nicht widerstehen und es wanderte in den Einkaufswagen.
Es ist das erste Mal das ich so ein Mini - Gewächshaus gekauft habe und ich finde für den Preis von 1.49€ kann ich nicht viel falsch machen, wenn es in die Hose geht und nichts keimt.

So sah meine neueste Eroberung noch in einem ganzen Stück aus...

... und in ihre Einzelteile zerlegt kamen 6 klitzekleine Tontöpfchen zum Vorschein. Das Runde, was aussieht wie ein Puk und auch so steinhart ist,  ist das Substrat aus Kokosfaser. In dem kleinen Tütchen sind die Samen enthalten und das große Plastikteil in dem das alles zufinden war, ist das Mini - Gewächshaus. Auf der Pappe ist noch eine Anleitung zu finden wie alles zusammen kommt.

Die Substratscheibe kommt in ein Gefäß und wird mit Wasser übergossen. Wenn sie sich vollgesogen hat, rührt maan kurz um und hat mehr Substrat wie man eigentlich für die kleinen Töpfchen braucht, denn das Zeug quillt ungemein.

Das Substrat habe ich dann in die Töpfchen verteilt. In dem Tütchen waren insgesamt 10 Samen enthalten. Also falls sich doch welche dazu entscheiden nicht zu keimen, hat man noch 4 Samen zum nachstecken. Die Samen habe ich dann vorsichtig mit einer abgerundeten Pinzette in die Erde gesteckt und das Mini - Gewächshaus geschlossen.

Am Ende schaut dann alles so aus. Das Mini - Gewächshaaus steht jetzt mit auf dem Balkon in der Sonne, da die Samen eine Temperatur von über 20 Grad brauchen, um zu keimen. Das ganze muss feucht, aber nicht nass gehalten werden und wenn alles gut geht, sollen nach 8 - 10 Tagen schon Keimlinge zu sehen sein.

Liebe Grüße
Anna

Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    genau die sind mir auch in die Hände gefallen, obwohl ich mich dann doch für die Paprika entschieden habe, weil ich zwei andere Chilisorten haben möchte.
    Ich bin mal gespannt, ob die tatsächlich keimen und auch was werden! :)

    Liebe Grüße,
    Claudi

    (noch nur Bücherblog, aber der Balkon wird gerade eifrig bepflanzt und die ersten Posts dazu sind vorbereitet. ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,

      das ist ja toll. Du musst mir unbedingt berichten, wie es bei dir läuft mit dem Mini - Gewächshaus und ob etwas geschlüpft ist :)

      Ich bin schon gespannt auf dein Blog über Balkonien und was es da alles zu sehen und zu lesen gibt. Wäre schön, wenn du mir, wenn er fertig ist, den Link schicken würdest :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
    2. Hallo Anna,

      jetzt ist mein kleiner Balkonblog online gegangen und ich freue mich auf einen regen Austausch mit weiteren Garten/Balkon/Gemüse-Verrückten!

      http://claudis-balkongaertchen.blogspot.de/

      Liebe Grüße,

      Claudi

      Löschen
    3. Hallo Claudi,

      schön das dein kleiner Balkonblog nun online ist. Ich bin gleich mal Leserin geworden und freue mich auch auf einen regen Austausch :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Und wieder sechs Töpfchen mehr ;-)
    Aber da hätte ich auch nicht wiederstehen können.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, sechs Töpfchen mehr und mein Männe am Rande eines Nervenzusammenbruchs :D
      Eben, was mit will, das will eben mit :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen

Die Liebe ist wie eine köstliche Blume, aber man muss den Mut haben, sie vom Rande eines schauerlichen Abgrundes zu pflücken. -Stendhal-